hfg ulm – club off ulm

initiative von studenten und freunden der hfg ulm 1953 - 1968

news

04.2014

mitgliederversammlung in ulm im hfg gebäude am 13. und 14. september 2013

unsere letztjährige mitgliederversammlung 2013 war sehr gut besucht. 42 mitglieder und sechs zusätzliche gäste nahmen an den verschiedenen veranstaltungen teil.

vorgestellt wurden in der versammlung zehn neue mitglieder, davon vier, die sich persönlich darstellten. wir freuen uns auf interessante gespräche und über jede aktivität und bereitschaft der mitarbeit bei uns im cou. sechs weitere neue mitglieder haben sich entschuldigt.

> mehr lesen

unsere letztjährige mitgliederversammlung 2013 war sehr gut besucht. 42 mitglieder und sechs zusätzliche gäste nahmen an den verschiedenen veranstaltungen teil.

vorgestellt wurden in der versammlung zehn neue mitglieder, davon vier, die sich persönlich darstellten. wir freuen uns auf interessante gespräche und über jede aktivität und bereitschaft der mitarbeit bei uns im cou. sechs weitere neue mitglieder haben sich entschuldigt.

darunter auch lothar spree, der erst durch die arbeit als autor im „rückblick filmabteilung“ zu uns kam. leider müssen wir auf seine zukünftige anwesenheit verzichten. wir erhielten die traurige nachricht seines ablebens im januar 2014. michel leiner, ein weiterer autor unseres rückblicks filmabteilung ist im märz 2014 verstorben. ein link ist angehängt der zum nachruf führt, den ursula wenzel für die “form” verfasst hat. http://www.form.de

etwas untergegangen ist die meldung, dass herbert lindinger am 3.12.13 seinen 80. geburtstag feiern konnte. auf seinen fundierten rat als beirat der vorstandssitzungen, möchten wir noch lange hören. herzlichen dank für die jahrelange unterstützung und den einsatz als immer offener gesprächspartner und vordenker bei vielen themen. ebenso wurde im frühjahr 2014, gui bonsiepe in südamerika lebend, 80 jahre jung. herzliche glückwünsche.

die nächste mv wird diesmal wahrscheinlich 21/22. november sein. es werden dann auch neuwahlen für den vorstand und vorsitz sein. wir sind daran, ein spannendes programm vorzubereiten. geplant ist unter anderem, die vorstellung der ergebnisse der baudokumentation, die das büro meister erarbeitet hat. für dieses projekt hat der club die schirmherrschaft übernommen. einladung und programm zur mv 21/22. november 2014 erfolgt rechtzeitig.

der nächste band rückblicke über die informationsabteilung ist ebenso in arbeit und hoffentlich bis zur mv in druck. gui bonsipe versprach uns bei seinem überraschenden besuch in unserer letzten mv, dass er bei der nächsten mv dann hoffentlich den fertigen band “rückblick informationsabteilung” persönlich vorstellen.

einen nachdruck des bandes der filmabteilung wird bis zum sommer 2014 neu aufgelegt werden. der band fand viele leser und so können wir mit hilfe von eberhard ebner, ulm und dem “kulturwerk bild-kunst” durch eine grosszügige spende, den band nochmals zum nachdruck vorbereiten. reinhard kahn und ursula wenzel haben dies zum anlass genommen noch korrekturen von daten und personen zu überarbeiten. vielen dank für diese aufwendige arbeit.

spenden nehmen wir sehr gerne an und schicken umgehend eine steuerlich absetzbare bescheinigung. viele projekte sind allein von den mitgliedsbeiträgen nicht zu finanzieren. aber wir wollen noch viele informationen sichern, die vor allem bei den „ehemaligen“ ruhen und diese schätze heben. für anregungen und angebote an aktivitäten im club bin ich sehr dankbar.
april 2014 …
monika maus, vorsitzende

beim überweisen bitte beachten: die neue IBAN ist:
IBAN: DE23 630 7002400 28583300 (ausfüllen ohne leerzeichen)
BIC: DEUTDEDB630 bei der deutschen bank ulm

 


vorstand club off ulm e.v. von links: karlheinz allgayer, friz fischer, erhard gross, monika maus, achim czemper, horst diener


diskussion. von links: gerda müller-krauspe, monika maus, achim czemper


margit staber-weinberg, achim czemper, horst diener, fred baumgartner, gerda müller-krauspe


monika maus, gui bonsiepe, achim czemper


vorstellungsrunde neue mitglieder, sprecher: hermann edel, seine rede als pdf



alle beiträge